Der Künstler Achim Mohné ruht auf seinem Kunstwerk. Ein großflächiges Mosaik einer Aufnahme der Erde.

Die Kunst mit Füssen treten

6.400 Bodenplatten, ein Symbol

Der analoge Nachbau einer digitalen Bildstruktur: Achim Mohné im Gespräch über eines der einflussreichsten Fotos der Klimaforschung, über die Verletzlichkeit der Erde, seine politische Motivation und David Bowies „Space Oddity“.

Hände mit alten Tasten, die zu Ringen umfunktioniert wurden

Trash Up!

Wie ein Workshop alle vereint

Aus Alt wird Neu – das gilt auch für das Konzept: Als sowohl integratives als auch inklusives Projekt wird mit Trash Up erstmals ein Workshop angeboten, der zugänglich für ausnahmslos alle sein soll. Wie kann das gelingen?

Karla Faßbender arbeitet an der Skulptur „Welle im Auslauf“

„Der Stein führt mich“

Formen, raspeln, schleifen – ohne Sehkraft

Die blinde Bildhauerin Karla Faßbender hat eine Skulptur für die Ausstelllung „Wetterbericht“ geschaffen, die auch ertastet werden darf. Wie hat sie das gemacht?