Featured Video Play Icon

Ernst Ludwig Kirchner

Der Film zur Ausstellung

Anhand ausgewählter Stationen wie Dresden, Berlin, Fehmarn und Davos zeichnet die Ausstellung Kirchners Lebensweg und Schaffen nach. Die retrospektive Ausstellung mit mehr als 180 Kunstwerken veranschaulicht, wie er gesellschaftliche und künstlerische Einflüsse immer wieder neu verarbeitete und dabei auch persönlich und malerisch Neuland betrat.

Der Blick in den Container

Culture Clash in der Karaoke Bar

„The day we met“ von Christian Jankowski

Mit „The Playground Project“ hat die Bundeskunsthalle eine Ausstellung zum Thema Spiel entwickelt, die zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit gibt, Spielangebote und interaktive Installationen zu entwerfen. Darunter auch Christian Jankowski.

Featured Video Play Icon

Malerfürsten

Der Film zur Ausstellung

Im Zentrum dieser Ausstellung stehen die Selbst- und Fremdinszenierungen der modernen Malerfürsten in der Blütezeit des 19. Jahrhunderts. Erfolgreich nutzten sie die Macht ihrer Netzwerke und ihre Popularität für den künstlerischen und sozialen Aufstieg. Wie entstand der sich um sie rankende Kult, der das gesellschaftliche Konzept „Malerfürst“ erfolgreich etablierte?

Featured Video Play Icon

Jedes Objekt hat eine eigene Geschichte

Bestandsaufnahme Gurlitt

Als im November 2013 bekannt wurde, dass die bayerische Staatsanwaltschaft die Kunstbestände von Cornelius Gurlitt beschlagnahmt hatte, war das öffentliche Aufsehen im In- und Ausland groß. Die über 1500 Kunstwerke standen unter dem Verdacht, Raubkunst zu sein.