Michael Jackson tanzt und singt während er über erleuchtete Steine wandert, gefolgt von einer Frau

Michael Jackson – Musiker, Ikone, Kunstwerk

Eine Ausstellung zeigt den Einfluss des Sängers auf die Kunst

Michael Jacksons Bedeutung in der Popkultur ist bekannt, sein beträchtlicher Einfluss auf die zeitgenössische Kunst allerdings noch nicht. Wir sprachen mit dem Intendanten der Bundeskunsthalle, Rein Wolfs, über die meistdargestellte Person der Medienwelt.

Der Held in Hasenkostüm wird beim Happy End von einem Passanten geküsst.

Alles kann, nichts muss!

Gob Squad sucht Hollywood in Bonn

Vier Performer/-innen schwärmen auf einer magischen Reise live durch die nächtlichen Straßen von Bonn. Ihre Mission: der Anonymität der Großstadt den Krieg zu erklären. In Super Night Shot wird die Stadt wird zum Film-Set und zufällig ausgewählte Passant(inn)en zu Darstellern.

ROSAS | A Love Supreme © Anne van Aerschot

Tanzt den Coltrane

Vier Tänzer interpretieren das Meisterwerk der Jazz-Legende

Neben der Jazzmusik hat die Improvisationspraxis im choreografischen Oeuvre von Anne Teresa De Keersmaeker und ROSAS immer einen eigenen Raum eingenommen. Ein Gespräch über Tanz und Musik, Freiheit und Struktur.

Phänomen „Malerfürst“

Der Seelenadel, der gesellschaftliche Schranken einriss

Malerfürst – ein länder- und epochenübergreifendes Phänomen, das heute kaum mehr als ein vager Begriff zu sein scheint. Die Kuratorinnen Doris H. Lehmann und Katharina Chrubasik stellen sich der Aufgabe, diesen zu konkretisieren.